Aldi: Medion Akoya P8610 (MD97490) für 799 Euro

By on 30. März 2009

Ab kommenden Donnerstag, den 2. April, gibt es in allen Aldi-Nord-Filialen wieder ein Notebook aus dem Hause Medion zum Schnäppchenpreis. Das Notebook wurde schon während der CeBIT im Medion-Shop angeboten und erhält nun durch Aldi den Kampfpreis von 799 Euro.

Das Medion Akoya P8610 (MD97490) wird von einem Intel Core 2 Duo Prozessor T6400 angetrieben, der eine Taktfrequenz von 2,0 Gigahertz aufweist und bietet ein 18,4 Zoll HD Widescreen Display. Dieser Bildschirm löst mit 1.680 x 945 Bildpunkten auf und sorgt mit dem 16:9 Format für die Kinoatmosphäre in den eigenen vier Wänden. Das integrierte Dolby Home Theater verstärkt dieses Erlebnis noch zusätzlich. Ebenfalls mit an Bord des Notebooks sind eine 320 Gigabyte große Festplatte, ein Blu-ray-Laufwerk sowie der riesige Arbeitsspeicher mit vier Gigabyte. Für die grafischen Arbeiten im P8610 ist eine Nvidia Geforce 9600M GS zuständig, die mit einem eigenen Speicher von 512 MB ausgestattet ist. Auch in Sachen Anschlussmöglichkeiten braucht sich der zukünftige Besitzer keine Gedanken machen, denn mit drei USB-, einem kombinierten USB/eSATA-, einem HDMI- und vielen weiteren Anschlüssen ist das Notebook gut ausgerüstet. Natürlich gehört auch Wireless-LAN zur Grundausstattung und sollten Sie einmal keine Steckdose in der Nähe haben, wird das Gerät von dem 9-Zellen-Li-Ionen Hochleistungsakku mit Energie versorgt.

Das Medion Akoya P8610 kommt mit dem Betriebssystem Windows Vista Home Premium in die Geschäfte und ist ab Donnerstag für 799 Euro zu haben. Neben einer dreijährigen Garantie stattet Medion das Angebot noch mit einem umfangreichen Software-Paket aus.