Base Tab: Tablet-PC für 19 Euro im Monat

By on 21. Juli 2011

Nachdem nach der Markteinführung von Apples iPad erste Unternehmen versuchten sich auf dem neuen Markt zu etablieren und integrieren, kommt jetzt im zweiten Jahr des Tablet-PC-Zeitalters Base mit einer Überraschung.

[youtube fUZfod1zcWA]

Das Tab mit der Flat – dieser Spruch könnte von Apple sein. Ist er aber nicht. Er ist von Base. Denn Base hat einen Tablet-PC mit Internetflat für sagenhafte 19 Euro im Monat und das im Zweijahresvertrag. Keine Einmalzahlung für das Gerät. Nichts! Also Base, wo ist der Haken?

Man nehme…

400 Gramm Inhalt, einen 7-Zoll-Bildschirm, einen 600 Megaherzprozessor, das Android Betriebssystem, UMTS-Datenfunk, WLAN, Bluetooth, USB, GPS, eine 3-Megapixelkamera, einen Slot für Micro-SD-Karten (eine 16 GB-Karte liegt bereits bei) und die üblichen Funktionen, die ein Tablet-PC heutzutage mitbringt und verpacke dies in einer Plastikhülle. Der interne Speicher des „Tab“ hat gerade mal 200 MB.  Etwas wenig. Doch zum Glück kann man per Micro-SD-Slot bis zu 32 GB hinzusteuern.

Die Base Flat und ihre Optionen

Die Datenflatrate von Base bietet 500 MB. Wer mehr will, kann mehr hinzubuchen oder die Flatgeschwindigkeit wird gedrosselt. Telefonieren kann man auch über die Freisprechfunktion. Diese kostet jedoch zusätzlich.


Irgendwo muss doch jetzt der Haken sein.

Den gibt es tatsächlich. Die Interseiten bauen sich nur langsam beim Surfen auf (auch bei höchster Empfangsstufe). Des Weiteren stört das Ruckeln beim Hoch- und Runterscrollen von Seiten. Die maximale Bereitschaft soll angeblich bei 500 und die Akkulaufzeit bei 20 Stunden liegen. Realisieren lässt sich dies leider nur durch das Herunterschrauben der Displayhelligkeit und das Ausschalten des WLAN-Empfangs.

Zusammengefasst ist das Base Tab keine ernsthafte Konkurrenz für das iPad. Wirklich unglaublich und unschlagbar ist das Angebot „ein Tab mit Flat“ für den Preis von 216 Euro in 2 Jahren. Das bietet Apple nicht. Dafür aber viele schöne schnelle Apps, einen schnellen Prozessor und eine leerere Geldbörse.