Don't Miss

Belkin spendiert dem iPad 2 eine Bluetooth-Tastatur

By on 8. August 2011

Wem das Schreiben auf seinem iPad 2 noch nicht schnell genug von der Hand geht und wer ohnehin eine neue iPad-Tasche sucht, der sollte sich einmal das “Keyboard Folio for iPad 2″ von Belkin anschauen. Diese iPad-Tasche schützt nicht nur das wertvolle Stück, es beherbergt sogar eine Bluetooth-Tastatur und verleiht dem iPad so die Eigenschaften eines Netbooks.

Laut Golem.de besteht die Tastaturhülle aus zwei Schalen, in denen das iPad und die Tastatur befestigt werden. Für die beiden Knöpfe und Anschlüsse sind entsprechende Aussparungen vorhanden. Um bequemes Arbeiten und einen guten Blickwinkel zu gewähren, kann der Neigungswinkel verändert werden. Das ist auch ganz praktisch, um lästige Reflexionen zu mindern.

Hier empfiehlt es sich ohnehin eine zusätzliche Displayschutzfolie zu kaufen. Ohne dieser ist das Arbeiten bei Sonnenschein nur schwer möglich. Als gute Displayfolie können wir die Displayschutzfolie iPad 2 von mumbi
empfehlen, die Reflexionen aber auch Fingerabdrücke sehr gut entgegenwirkt.

Zurück zum Belkin Keyboard Folio: wie der Titel schon verrät, wird die Tastatur per Bluetooth mit dem iPad 2 verbunden, was sich wohl auf die Akkulaufzeit auswirken dürfte. Der Akku in der Tastatur soll ganze 60 Stunden halten. Die Tasten selber haben einen Hub von 1,7 mm, wodurch die Tippgeschwindigkeit erhöht werden soll.

In Amerika ist die Bluetooth-Tastatur von Belkin bereits verfügbar und soll um die 100 US-Dollar kosten. Wann diese auch hierzulande und mit deutscher Tastataturbelegung erhältlich sein wird, ist nicht bekannt.

3 Comments

  1. Marc

    8. August 2011 at 09:59

    Das finde ich mal ein sehr sinnvolle Ergänzung zum Ipad, dann macht auch das Texte schreiben wieder Spaß. Optisch spricht die Tastatur-Tasche sehr an. Bin gespannt wann es in bei uns erhältlich ist.

  2. Andi

    16. November 2011 at 12:31

    Kompatibel mit Ipad 1 oder
    nur für Ipad2 zu gebrauchen?

  3. Notebook-Blogger

    16. November 2011 at 12:47

    Auf der Herstellerseite wird darauf nicht weiter eingegangen. Und weil das iPad 1 ja etwas dicker ist als das iPad 2 könnte es sein, dass es nicht passt. Habe auf Amazon auch keine Rezension gefunden, in der es heißt, dass es auch mit dem iPad 1 kompatibel ist. Zur Not einfach mal testen und wenn es nicht passt, wieder zurückschicken.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>