Computertrends 2012 – Welche technischen Neuheiten stehen uns bevor?

By on 6. Januar 2012

Schneller, leichter, günstiger ist das Motto in diesem Jahr, wenn es um das Thema Technik geht. Viele Neuerscheinungen, Updates und  Upgrades werden in diesem Jahr für Spiel, Spaß und Spannung sorgen. Getreu dem Motto: „Brot und Spiele für das Volk“.

[youtube jmqvqgBCP0A]

Es wird ein Jahr der Produktschlachten werden. Das steht fest. Neben Gerüchten um einen Apple Fernseher, wird Microsoft eine neue Version des Hausfrauenbetriebssystems Windows auf den Markt bringen und die neuen Ultrabooks werden um einiges leichter und günstiger als zuvor. Keine Frage 2012 wird spannend. Wann kommt das iPhone 5 und das iPad3? Und wird es bald einen einen Apple TV geben, welcher das Sprachprogramm Siri enthällt und das Fernsehen revolutioniert. Hier ein paar Blicke in die nahende Zukunft.

Ultrabooks

Ultrabooks sind eine Neuzeiterscheinung, welche durch Intel im letzten Jahr geprägt wurde. Es handelt sich um Notebooks mit einem 13 Zoll Display, welche nicht dicker als 18mm und schwerer als 1,4 Kilogramm sein dürfn. Ultrabooks sind so schnell wie Tablets und haben eine ähnlich lange Akkulaufzeit. Sie stehen in der Kette zwischen Tablets und Notebooks. Schnell, leicht, handlich und alltagstauglich.

Apple und Google TV

Dass die Schlacht dieser beiden großen Firmen wohl in keinem Marktsegment ausbleibt, welches sie noch nicht erobert haben, ist eigentlich klar. Man kann mit Fernsehern, welche Internetanschluss besitzen auf Google TV zugreifen und unter hunderten von Kanälen nach Filmen, Schauspielern oder Regisseuren suchen und dann einen Film schauen. Das Konzept geht bisher leider noch nicht auf. Apple geht an die Sache etwas innovativer ran und bastelt an einen eigenem Fernsehgerät, welches sogar Siri, den Sprachassistenten enthält. Bisher gibt es noch kein fertiges Produkt. Man kann also gespannt warten.

Windows 8

Bereits im Februar wird es wohlmöglich eine Testversion des neuen Betriebssystems Windows geben, welche man herunterladen und testen kann. Die Bedienung soll ähnlich sein wie bei Tablets und ist auf Touchscreens ausgelegt.

[youtube stgxjDQg0L4]