Das „Wer wird Millionär Trainingslager“ – für PC und als App

By on 24. Oktober 2013
Mann mit Smartphone in der Hand

Wahrscheinlich haben Sie auch schon einmal die TV-Sendung „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch auf RTL verfolgt und dabei die eine oder andere Frage, an der der Kandidat trotz Joker kläglich gescheitert ist, mit Bravour gelöst. Sich „Wer wird Millionär“ im Fernsehen anzusehen ist aber etwas ganz anderes als tatsächlich mitzuspielen. Einen kleinen Vorgeschmack, wie es wirklich ist unter Zeitdruck kniffelige Fragen zu beantworten, bekommen Sie mit dem „Wer wird Millionär Trainingslager“, an dem Sie entweder von zu Hause am PC oder unterwegs per Smartphone teilnehmen können.
Mann mit Smartphone in der Hand

Aller Anfang ist leicht!

Wenn Ihnen der Fehler in der Überschrift nicht aufgefallen sein sollte, kann es gut sein, dass Sie beim „Wer wird Millionär Trainingslager“ noch nicht einmal die berühmte 50-Euro-Frage meistern. Denn wie bei „Wer wird Millionaer“ im Fernsehen beginnt auch die App, beziehungsweise die Computeranwendungen, mit relativ einfachen Fragen, bei denen Sie beispielsweise bekannte Sprichwörter vervollständigen müssen. Je nach Spielvariante müssen Sie aber zunächst wie im TV bestimmte Begriffe schnellstmöglich in der richtigen Reihenfolge anordnen, obgleich Sie bei der App sowie bei der Computerversion auch dann am eigentlichen Spiel teilnehmen können, wenn jemand anderes die Anfangsaufgabe schneller gelöst haben sollte. In diesem Zusammenhang ist noch anzumerken, dass das „Wer wird Millionär Trainingslager“ einen sogenannten Mehrspielermodus hat, in dem Sie sich mit anderen Spielern messen können.

Eine falsche Antwort und Sie sind raus

Während die ersten Fragen noch relativ einfach zu beantworten sind, wird es von Gewinnstufe zu Gewinnstufe zunehmend schwerer die richtige Antwort zu nennen. Zwar stehen Ihnen wie in der TV-Sendung mehrere Joker zur Verfügung, sobald Sie aber eine falsche Antwort geben, ist das Spiel vorbei. Die Möglichkeit einen Spielstand zu speichern, haben Sie nicht. Das ist auch der Grund, warum Ihnen das „Wer wird Millionär Trainingslager“ einen guten Vorgeschmack dessen vermittelt, wie es ist, tatsächlich bei „Wer wird Millionär“ im Fernsehen auf RTL teilzunehmen. Natürlich ist anzumerken, dass Günther Jauch Sie bei dieser Version nicht zu verunsichern versucht und Sie nicht wirklich von einem potenziellen Millionengewinn auf 16000 oder im Fall des Zocker-Specials auf 32000 Euro zurückfallen.

Ein spannendes Trainingslager

Die „Wer wird Millionär Trainingslager“-App für das Smartphone sowie ihr Pendant für den Computer versprechen Rate-Spaß mit einer gehörigen Portion Nervenkitzel, bei dem Sie sich mit anderen Mitspielern messen können und im Zweifelsfall sogar ganz nebenbei noch etwas dazulernen.

Bild: bloomua – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.