Die ESWC Finale findet in Paris statt – erste Finalisten bekannt

By on 9. Dezember 2008

Die siebten internationalen E-Sports Wettkämpfe finden in Athen statt, aber das Finale findet in Paris statt. Einige Finalisten sind auch schon bekannt.

Schon seit Oktober, aber noch bis zum Juni 2009 spielen in Athen die Spieler und Fans von E-Sports aus allen Teilen der Erde. Bei dem Turnier geht es wie immer um die Spiele: Counterstrike (M/W), Warcraft III, Defense of the Ancients (DOTA), Quake III und Trackmania.


Die 7. ESWC findet in Paris statt

Erst vom 26. bis zum 28. Juni 2009 werden die Finalisten dann aufeinander treffen und der Welt zeigen, was es heißt zu Zocken. Das Finale findet im Rahmen der vierten Gaming Show von Paris statt.

Die Finalisten für Quake III und Warcraft 3 stehen derweil schon fest: Es sind die gefürchteten Spieler aus Korea und den USA:

Quake III

  1. Shane “Rapha” Hendrixson (U.S.A.)
  2. Sebastian “Spartie” Sira (Schweden)
  3. Maciej “Av3k” Krzykowski (Poen)
  4. Alexei “Cypher” Yanushevsky (Weißrussland)

Warcraft 3 TFT

  1. June “Lyn” Park (Süd Korea)
  2. Jaeho „Moon“ Jang (Süd Korea)
  3. Yoan “ToD” Merlo (Frankreich)
  4. Du Seop „WhO“ Chang (Süd Korea)

Es wird also wieder sehr unspannend was die Finalisten, aber aufregend, was den Spielverlauf betrifft.