Die gute Alternative zum Neukauf – gebrauchte Notebooks

By on 26. April 2013

Wenn neue Notebooks zu teuer sind einfach auf gebrauchte setzen

Notebooks müssen nicht sehr teuer sein, wenn man alternativ nach gebrauchten Notebooks sucht.

Die Technik geht heute in sehr schnellen Schritten voran, Computer werden immer schneller, haben immer mehr Leistung und auch Speicherkapazität. Das ist auch an sich sehr gut, natürlich haben diesen neuen Computer auch immer ihren Preis, den sich viele nicht immer leisten können. Wenn das Notebook daheim nicht mehr funktioniert, man daher unbedingt ein neues benötigt, aber nur einen sehr kleinen Geldbeutel zur Verfügung hat, dann wird es bei dem Angebot in der heutigen Zeit oft schwer. Sicher steht einiges zur Verfügung, jeder Händler hat Unmengen an unterschiedlichen Notebooks im Angebot, die aber nicht gerade günstig zu nennen sind. Aber es gibt eine Alternative zum Neukauf, und das sind gebrauchte Notebooks.

Natürlich werden viele zunächst sagen, nein, gebraucht, das muss nicht sein. Stimmt vielleicht auch, wenn man sich in einem Auktionshaus beispielsweise ein gebrauchtes Notebook ersteigert. Man weiß nicht, ob die Beschreibung des Anbieters stimmt, und über Garantien braucht man gar nicht erst nachzudenken. Dennoch geht der Trend ganz eindeutig in Richtung Second Hand. Die Produkte, die man im Bereich Notebook, iPad, Computer und Festplatten bekommt aus zweiter Hand, sind noch längst nicht unbrauchbar, sondern einfach nicht mehr up to date. Viele Nutzer wollen immer auf dem Laufenden sein, und sobald das neue Modell da ist, wird das alte verkauft. Dies ist dann zwar von der technischen Funktion her noch vollkommen in Ordnung, aber eben nicht mehr das aktuelle Modell. Hier können dann all diejenigen profitieren, denen es nicht darauf ankommt, immer nur das neueste Modell zu haben, sondern eher einen zuverlässigen Computer, mit dem man noch viele Jahre arbeiten kann.

Momentan gibt es sogar im Second Hand Bereich viele technische Geräte im Verkauf, die teilweise sogar noch original verpackt sind. Auch im Bereich Notebooks kann man immer wieder ein gutes Schnäppchen machen. Gebrauchte Notebooks sind sehr gefragt, dennoch gibt es immer einige Punkte, auf die geachtet werden sollte, wenn man sich ein solches Notebook zulegen möchte.

Generell ist es immer ratsam, gebrauchte Geräte nur vom Experten zu kaufen. Gebrauchte Notebooks werden von diesen Fachgeschäften angekauft, gesäubert und fachgerecht geprüft. Danach werden die Notebooks wieder zum Verkauf angeboten. Bei diesen Anbietern für gebrauchte Notebooks gibt es daher auch eine Garantie auf die Produkte, dies gibt natürlich eine gewisse Sicherheit beim Kauf.

Viele gebrauchte Notebooks, iPads, Monitore und iPhones bietet http://www.buylando.com an. Im Sortiment sind viele gebrauchte Geräte, die zu einem fairen Preis weiterverkauft werden. Auf alle Produkte, die im Shop als gebraucht, refurbished oder renewed angeboten werden, gibt buylando eine Garantie von einem Jahr.

Wer nicht viel Geld ausgeben möchte oder auch kann, der wird sicher im Bereich der gebrauchten Geräte etwas Passendes finden.

buylando.com

powered by:

Fa. adzoom

Münsterstr. 5

59065 Hamm

Pressekontakt

Herr Larissa Wendtner

adzoom

Münsterstr. 5

59065

Hamm

EMail: info[ at ]adzoom.de
Website: http://www.adzoom.de
Telefon: 02381-9976-128
Fax: 02381 37312-39

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.