Die Playing Ducks – Neues CS:S-Team mit Management und Grafikabteilung

By on 17. September 2009

Bei den neu gegründeten „Playing Ducks“ handelt es sich einerseits um ein neu formiertes Counter Stike: Source-Team. Aber hinter den 7 Gamern steht ein ganzes Team, das aus Management, Designabteilung und Redaktion besteht. Ausserdem gehört dem Projekt „Playing Ducks“ auch noch ein Call of Duty 4-Clan an, der ebenfalls aus 7 Spielern besteht.

Während sich die Spieler des CS:S-Teams bereits einige Erfolge auf die Fahnen schreiben können (mehrfacher Gewinn der ESL Pro Series Alpen), handelt es sich bei den CoD 4-Gamern um viel versprechende Nachwuchsspieler, die jedoch die volle Unterstützung der Teamleitung unter Thorsten ’silberrr‘ Mohr geniessen.

Die 7 Mitglieder des CSS-Teams kommen bis auf den Münchner ‚philstrr‘ alle aus Österreich. Teamleader ist ‚wara‘ aus Wien. Ausserdem dabei sind ‚hofes‘, ‚burnie‘, ‚gruppo‘, ‚deoner‘ sowie ‚bAd2dAy‘. Dabei stellt sich natürlich die Frage, wo das Team überhaupt spielen und gewinnen will, nachdem es die Alpenliga nicht mehr gibt. Die Mitglieder der CoD-Nachwuchstruppe unter ‚GODFTHR‘ hingegen kommen alle aus Deutschland.

Vermutlich werden sich die Teams wohl beide in der ESL Major Series versuchen oder erst einmal ausschliesslich trainieren und Strategie pauken, um den grössten gemeinsamen Nenner zu finden in dem mit einem Alter von nur wenigen Wochen noch jungen eSport-Projekt „Playing Ducks“.

Das „Playing Ducks“-Projekt hat mit Microsoft und deren Label SideWinder einen starken Unterstützer finden können. Die notwendigen Game- und Voice-Server werden von dem Unternehmen LINEMAX zur Verfügung gestellt, wie man auch auf der Homepage der Ducks nachlesen kann.