Die Sims 3 in 3D auf der Nintendo 3DS

By on 30. März 2011

Die Sims 3 in 3D gibt es jetzt auch für die Nintendo 3DS. Damit können Sie die Spielfiguren noch individueller gestalten und noch mehr spannende Abenteuer mit Ihren Sims erleben.

[youtube Rr75u2ucdxs]

Die Sims 3 in 3D für die Nintendo 3DS verspricht jede Menge Spaß und Unterhaltung. In der neuen Version des Kultspiels sind jetzt noch mehr Möglichkeiten gegeben der Sims-Welt Leben zu verleihen. Die Spielfiguren wirken auf dem neuen Spiel schon wie wirkliche Menschen und auch die Umgebung wirkt immer realer.

Die Sims 3 für Nintendo 3DS

Das neue Sims 3 gilt als erste erfolgreiche Lebenssimulation in 3D. Hier kann man seinen Sim seinen Wünschen entsprechend erstellen und ihn durch die aufregende Sim-Welt begleiten. Selbstverständlich sind die klassischen Funktionen, die schon bei dem Sims PC-Spiel sehr erfolgreich waren, auch in der neuen Ausführung vorhanden – dieses mal aber weiter erweitert und natürlich in 3D.

So können die Spieler Häuser bauen und diese mit wunderschönen Möbeln einrichten. Auch der Sim kann wieder ganz individuell erstellt werden. Das Besondere an Sims 3 ist dabei, dass man eigne Fotos in die Kreation des Sims einbauen kann. Dafür können Sie einfach ein Foto von Ihnen oder Ihren Freunden hochladen und diese dann integrieren.

Außerdem gibt es im neuen Sims 3 für die Nintendo 3DS verschiedene Gemeinschaftseinrichtung außerhalb der Nachbarschaft, wie Fitnessstudios, Bibliotheken oder Museen, in denen Sie noch mehr andere Sims kennen lernen können.

Des Weiteren bringt auch der Controller der neuen einige Extras für das Spiel mit sich. Wenn Sie diesen neigen, schütteln oder hinein pusten, werden neue Funktionen aktiviert, die Ihren Sim in spannende Situationen bringen.