Eco Media Players: Die Selbstversorger

By on 22. März 2008

Zwei neue Gadgets kommen ganz ohne Akku aus.

Portable Media Player müssen klein und leicht sein, ein zu großer Akku stört da ungemein. Andererseits verbrauchen Lautsprecher und Display viel Energie. Wer längere Zeit unterwegs ist und keine Möglichkeit hat, die Geräte aufzuladen, kann da leicht in Probleme geraten. Zwei Firmen bieten hierzu eine praktische Lösung : Die so genannten Eco Media Player. Dem Baylis EMP und dem eMotion Solar ist gemeinsam, dass sie ohne externe Stromquelle auskommen. eMotion hat, der Name sagt es schon, ein kleine aufklappbare Fläche von Solarzellen. Baylis hingegen lässt den Nutzer, der Ein-Dollar-Laptop lässt grüßen, den Strom durch eine kleine Kurbel selbst generieren. Welche der beiden Möglichkeiten effektiver ist, ist noch nicht getestet worden. Bei schlechten Wetterbedingungen oder in der Nacht ist das Kurbelsystem, mit dem man ja offensichtlich sogar einen ganzen PC versorgen kann, natürlich klar im Vorteil.
Der Baylis ist eine Kombination aus FM-Radio, Audioaufnahme- und Abspielgerät sowie Videoplayer und Speicher für PC-Dateien verschiedener Art (1 GB). Neben der mechanischen Energiequelle gibt es auch eine gewöhnliche Batterie. Eine weitere Zusatzfunktion: Man kann mit der Kurbel auch Handys aufladen. Zur Verbindung mit PCs verfügt das Gerät über eine USB-Schnittstelle. Wer den europaweit nur im Vereinigten Königreich und in den Niederlanden angebotenen Player kaufen möchte, muss dies für 120 bis 170 englische Pfund bei einem Online-Store tun.
Der eMotion Solar ist meines Wissen in Europa überhaupt nicht zu haben, in den USA muss man um die 160 Dollar bezahlen. Etwas günstiger als der Baylis bietet er den gleichen Funktionsumfang und zudem ganze 2 GB Speicherplatz. Man kann außerdem mit dem Solar iPods aufladen und das Gerät als Konsole für Nintendo-Spiele benutzen.

[youtube JXXL9JcSj2k]

Vorstelltung des Baylis Media Player auf CNET TV.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.