Eye Toy mit der Webcam – Onlinegames machen’s möglich

By on 25. Mai 2008

Wer kennt es nicht – Eye Toy, neben Singstar DER Partykracher für die Playstation 2 schlechthin. Beim lebahften Rumgehoppel vor der mitgelieferten Kamera purzeln neben den virtuellen Gegnern sogar die Pfunde – und das will was heißen im von Fettleibigkeitsskandalen angeschlagenen PC- und Konsolenimage. Nebenbei macht es natürlich auch einen Riesenspass, anstatt mit dem Gamepad mit der eigenen Faust im Spiel zu agieren. Doch inzwischen müssen auch diejenigen, die sich keine Playstation leisten können, nicht auf den Kameraspass verzichten. Denn wozu gibt es Webcams? Mit einem Hauch Flash braut sich daraus ein feines Wunder – nämlich Eye Toy ähnliche Spiele für den PC, und diese sogar kostenlos!

Im erst kürzlich vogestellten Spieleportal newgrounds.com ist den Webcam-Spielen eine ganze Kategorie gewidmet. Ein ausgedehnter Blick lohnt sich also auf jeden Fall. Natürlich benötigt man für den Spass eine Webcam – aber eine solche sollte heutzutage sowieso jeder im Haus haben. Und selbst eine günstige Neuanschaffung lohnt sich – alleine das Spiel Eye Toy (von der Playstation 2 einmal ganz abgesehen) kostet bereits ein vielfaches. Die Webcam-Spiele sind sehr vielfältig, es sollte also für jeden etwas dabei sein. Für modebewusste Mädchen gibt es klassische Dress-Up-Spielchen, bei denen der Spiegel vollkommen hinfällig wird. Für genervte Feierabendschläger gibt es Smileys, die sich nach Lust und Belieben zusammenschlagen lassen. In anderen Spielen geht es in Ninja-Manier lediglich darum, ein flinkes Händchen im schnellen Treffen von Gegenständen zu haben.

Langweilig wird hier jedenfalls so schnell keinem. Jeder, der eine Webcam zur Verfügung hat, sollte also nun die Möglichkeit ergreiffen, sich im wahrsten Sinne des Wortes spielend zu bewegen. Es kostet ja nichts und macht nebenher noch einen Heidenspass.