Gameloft bringt neues Strategiespiel: Starfront Collision

By on 9. Februar 2011

Gameloft bringt ein neues Strategiespiel auf Apples-Mobilgeräte, welches auf den ersten Blick an eine Mischung aus StarCraft und Dawn of War erinnert. Eigentlich war die Veröffentlichung für morgen, den 10. Februar angekündigt, was jetzt aber auf den 18. Februar verschoben wurde. Was euch in Starfront Collision erwartet, erfahrt ihr hier.

[youtube X0AsGfcJjuc]

Auf dem Planeten Sinistral baut die menschliche Bergbaugesellschaft Consortium das seltene Xenodium-Kristalle ab. Natürlich sind die Menschen nicht die einzigen, die es auf das seltene Mineral abgesehen haben. Die Myriaden, ein Alien-Volk, sind vom Xenodium abhängig und werden alles tun, um das Consortium davon abzuhalten, ihre Rohstoffe zu plündern. Als ob es damit nicht genug wäre, mischen auch die Wächter, ein Robotervolk, im Kampfgeschehen mit und versuchen, den Sieg zu erringen.

Im Spiel dürft ihr euch dann für eine der drei Fraktionen entscheiden, wobei jede 8 verschiedene Gebäude bauen kann und über je 10Einheiten besitzt, die deinen Stützpunkt errichten und  Angriffswellen auf feindliche Einheiten ausführen können. Zusätzlich zur Kampagne, wechle 20 Missionen umfasst, wird auch ein Mehrspielermodus für bis zu 4 Spielern enthalten sein.

Es werde fünf Gebiete zur Verfügung stehen: Eiswüste, Ödland, Dschungel, Untergrundreaktor und zerstörte Alien-Stadt. Analog dazu werden die Mehrspielerkarten ausfallen.

Starfront Collision ist kompatibel mit der 3. und 4. Generation des iPod touch (16/32/64GB) sowie iPhone 3GS, iPhone 4 und iPad