Gecko EduBook: Erstes Netbook mit Standard-Batterien

By on 18. Mai 2009

Die Firma NorthTec wird in Kürze das erste Netbook auf den Markt bringen, das mit Standard AA-Batterien läuft. Die Laufzeit und der Preis lassen sich auf jeden Fall sehen.

Mit dem Gecko EduBook könnt ihr in Zukunft auf eine klassische Art und Weise euer Netbook mit Strom versorgen. Denn der Mini-Rechner bezieht seinen Saft aus acht klassischen AA-Batterien, wie wir sie beispielsweise noch vom Walkman kennen.

Die Batterien halten laut Hersteller für vier bis sechs Stunden. Und falls ihr das Netbook unterwegs nicht aufladen könnt, könnt ihr euch einfach überall ein paar neue Batterien kaufen. Die lange Laufzeit verdankt das Gerät seinem extrem geringen Stromverbrauch.

Das Gecko EduBook läuft mit einem XCore86-Prozessor, der gerade mal 1,2 Watt Strom benötigt. Dafür verfügt er aber auch nur über eine Taktleistung von 1 GHz. Auch der fehlende Lüfter sorgt für Stromersparnis.

Natürlich ist der Mini-Rechner auch mit Li-Ionen-Akkus erhältlich, was eine anderthalb mal längere Laufzeit ermöglicht, aber den Preis deutlich nach oben steigen lässt.

In der Basisausstattung kostet das Gecko EduBook keine 200 Euro.

Das batterie-betriebene Netbook könnt ihr ab Juli 2009 beim Hersteller bestellen. Der Verkaufsstart in deutschen Läden ist noch unbekannt.

Hier findet ihr weitere Informationen über das Gecko EduBook.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.