Gratis Programme und Software für Vista

By on 16. Dezember 2008

Vista hat viele Gadgets, die aber auch viele Ressourcen fressen. Aber es gibt ganz viele Programme, die für Vista-User kostenlos zur Verfügung stehen und die Performance abrunden.

Ein wesentliches Feature, das Vista mit ausmacht, ist die Sidebar. Aber für viele User gehen die Funktionen von Aero nicht weit genug. Abhilfe schafft hier CAIRO. Ein Programm, dass eine Fülle zusätzliche Features offenbart.

Neben dem Design der Oberfläche sind auch Programme zum Abspielen von Videos ein wichtiges Feature, das auf keinem Rechner fehlen sollte. Der von Windows mitgelieferte Mediaplayer ist zwar okay, aber nicht der Weisheit letzter Schluss. Daher meine Empfehlung: Der VLC-Player. Damit lässt sich mühelos jedes beliebige Video abspielen.

Vorausgesetzt man hat auch die entsprechenden Codecs – ja, der Teufel liegt im Detail. Aber auch hierfür gibt es eine Lösung: Der Codec-Pack für Windows Vista.

Für’s Musik abspielen gibt es Winamp. Aber ich finde Foobar persönlich besser, weil dieser Player stabiler funktioniert und schneller reagiert. Der Download-Link ist hier.

Für die Freunde der Grafik seien hier gleich zwei Softwares genannt. Zum einen ein Bildbearbeitungsprogramm: Paint.net. Das Programm ist einfach zu bedienen und sehr übersichtlich. Etwas diffiziler wird es mit dem 3D-Animations-Programm truespace – dafür ist es aber auch kostenlos.

Die ganzen Vista-Games sind ebenfalls umsonst herunter zu laden. Aber das sind meist ziemliche Billigspiele. Da kann man besser ein Browser-Game starten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.