HP Pavilion dv7-1280eg: Super Ersatz für Desktop-PC

By on 22. April 2009

Wer in Zukunft seinen Desktop-PC einigermaßen gleichwertig durch einen Laptop ersetzen will, sollte sich den Pavilion dv7-1280eg von Hewlett Packard genauer angucken. Der 17-Zoller überzeugt vor allem mit einer großen Festplatte, ordentlicher Grafikkarte, genügend USB-Anschlüssen und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Vorzüge eines Notebooks liegen natürlich in seiner Mobilität. Doch vielen Nutzern reicht es schon, wenn sie sich in ihren eigenen vier Wänden mit dem Notebook frei bewegen können und nicht an den Schreibtisch gebunden sind.

Wird also nur nach einem tragbaren Rechner für daheim Ausschau gehalten, könnte der Pavilion dv7-1280eg die Lösung sein. Das HP-Notebook verfügt über einen Speicherplatz von insgesamt 640 GB und muss den Vergleich zu Desktop-Rechner diesbezüglich nicht scheuen. Zudem ist er mit seiner mittelprächtigen Grafikkarte (NVIDIA GeForce 9600M GT) auch durchaus spieletauglich und verfügt durch den 4 GB großen Arbeitsspeicher sowie Intel Core 2 Duo P7450 Prozessor (2,13 GHz) über ein ordentliches Tempo.

Neben vier USB-Anschlüssen ist das Notebook u.a. auch noch mit einem VGA- und einem HDMI-Anschluss versehen.

Die Akkulaufzeit ist mit vier Stunden ziemlich gut. Und da der Mobilrechner mit 3,48 Kilogramm nicht unbedingt ein Leichtgewicht ist und somit fast viel zu schwer zum Herumtragen ist, dürfte er für den heimischen Gebrauch ideal sein.

Der Preis ist mit knapp unter 1.000 € auch mehr als angebracht.

Weitere Details über den Pavilion dv7-1280eg könnt ihr hier in Erfahrung bringen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.