Intel Reader für Blinde – Lesehilfe, die nur bedingt sinnvoll ist

By on 13. November 2009

Der Intel Reader für Blinde transformiert Texte in gesprochene Wörter. Der Reader soll also eine elektronische Lesehilfe für sehbehinderte Menschen sein. Inter verkauft dieses Produkt zum stolzen Preis für 1500 Dollar.

Der Intel Reader soll blinden Menschen den Zugang zu mehr Texten erleichtern. Doch was kann die Lesehilfe alles? Eigentlich ist dieses Gerät als Vorleser gedacht. Das bedeutet, dass auch Menschen, die an Dyslexie leiden den Intel Reader verwenden können. Als Extra verfügt das Lesegerät über eine hochauflösende Digitalkamera, so dass klar wird, dass es hier nicht nur um eine reine Blindenhilfe handelt.

Intel Reader für Blinde

Mit dem neuen Reader kann man sämtliche Texte abfotografieren und digitalisieren. Doch wie soll das ein sehbehinderter Mensch bewältigen? Blinde können den Text gar nicht richtig anvisieren, so dass man trotz neuster Technik auf fremde Hilfe angewiesen ist. Wenn man dann jedoch einen Text auf dem Intel Reader für Blinde hat kann man zwischen verschiedenen Stimmen, sowie zwischen Abspielgeschwindigkeiten auswählen. Doch das Bedienen ist nur möglich wenn man noch sehend ist. Die Umsetzung für eine praktische Anwendung dieser Lesehilfe hinkt also noch ein wenig.

Die Intel Lesehilfe: teuer und ausbaufähig

Man kann zwar auf dem linuxbasierten Lesegerät bis zu 500.000 Textseiten oder 600 fotografierte Buchseiten abspeichern, aber nur wenn man nicht blind ist. Das Produkt mag durchaus praktisch sein aber als Blindenreader funktioniert es eben nur bedingt. Der Intel Reader ist eher für  Personen mit eingeschränktem Sehvermögen gedacht. Denn auch nur mit solchen Probanden testete der Hersteller sein Gerät. Es ist also mehr als ausbaufähig. Denn die Probleme der Blinden werden bei diesem Reader von Intel nur beiläufig berücksichtigt. Um den Alltag wirklich zu erleichtern braucht es etwas mehr Technik. Im Übrigen habe ich hier einen informativen Artikel darüber gelesen, wie es ist seinen Alltag als blinder Mensch zu strukturieren. Bleibt zu hoffen, dass der Intel Reader für Blinde praktischer und kostengünstiger wird.

[youtube zq8moeOGAXw]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.