Invisible Movie Quiz – Für Cineasten mit Durchblick

By on 15. November 2010

Das Invisible Movie Quiz ist ein Online-Game bei dem es darum geht, anhand von Screenshots Filme zu erkennen. Die Schwierigkeit dabei: Die Filmdarsteller wurden ihres Gesichtes und ihrer Gliedmaßen beraubt, lediglich ihre Kleider stehen einem Geist gleich in der Kulisse.

Das Invisible Movie Quiz ist ein Projekt von FilmWise. Die Idee dazu entstand 1999, als Brian Kirk seinem Freund Jim Balquist einen Screenshot vorlegte und ihn fragte, aus welchem Film dieser wohl stamme. Als sich dieses Quiz verselbständigte und die beiden nicht mehr damit aufhören konnten, musste die nächste Schwierigkeitsstufe her: Screenshots, die nur die Kulisse und die Kleidung des Darstellers zeigen und seinen Körper unkenntlich, bzw. unsichtbar machen. So war das Invisible Movie Quiz geboren.

Invisible Movie Quiz von FilmWise

Mittlerweile gibt es insgesamt 500 verschiedene Invisible Movie Quiz‘ mit jeweils 8 Screenshots in Form von Online Games, auf der Website der beiden Hobby-Quizmaster. Hier können Filme wie „Prince of Persia“, „Gangs of New York“, „Lola rennt“, „Robin Hood“, „Bruce Allmächtig“ und Co. erraten werden. Aber das ist gar nicht so einfach… so kopflos!

Movie Cat fürs iPhone

Der neueste Coup der beiden Spieleliebhaber ist eine iPhone-App, die sich ebenfalls um Filme dreht. Sie heißt Movie Cat und enthält Textpassagen, die den Filmen zugeordnet werden müssen und andere neckische Movie Puzzles.

[youtube cgg3yPi38Qw]