Kaufberatung: Smartphones und Tablets die LTE-fähig sind

By on 19. Juni 2013

LTE ist der Mobilfunkstandard der vierten Generation, der bis zum Jahr 2015 den momentan noch aktuellen Standard UMTS gänzlich ablösen soll. Wenngleich es aus heutiger Sicht durchaus fraglich ist, ob der Netzausbau bis dahin tatsächlich flächendeckend vorangeschritten ist, empfiehlt es sich dennoch, dass Sie sich schon jetzt über „LTE-fähige“ Endgeräte und zu erwartende Tarife informieren.
Kaufberatung: Smartphones und Tablets die LTE-fähig sind

Endgeräte, die schon jetzt für LTE geeignet sind

Neben den Nutzern von Tablet-PCs dürften sich vor allem Smartphone-Nutzer für das mobile Internet der Zukunft, das deutlich schnellere Transferraten als UMTS verspricht, interessieren. Doch da der Netzausbau hierzulande und letztendlich auch europaweit nur relativ schleppend vorangeht, ist die Auswahl an geeigneten Smartphones noch relativ überschaubar. Zu den interessantesten Modellen, die Sie schon jetzt im Handel bekommen, zählen definitiv das neue Samsung Galaxy S4, das iPhone 5 und das Nokia Lumia 920. Welches dieser Smartphones am ehesten für Sie in Frage kommt, kann allerdings nicht ohne Weiteres gesagt werden, da sie durchaus Unterschiede aufweisen. Dank dieser Unterschiede müsste aber genau das Smartphone, das vollends Ihren Vorstellungen entspricht, dabei sein. Weiteres dazu lesen Sie in diesem Artikel.

Noch ist die Auswahl an LTE-Tarifen sehr überschaubar

Auch wenn es wohl noch mindestens bis zum Jahr 2015 dauern dürfte, bis LTE hierzulande flächendeckend zur Verfügung steht, werden dennoch bereits einige Tarife angeboten. Allerdings beschränken sich die Angebote zurzeit noch weitestgehend auf Ballungszentren im Allgemeinen und Großstädte im Besonderen, weshalb Sie in ländlichen Gegenden wahrscheinlich bloß auf UMTS zurückgreifen können. Ungeachtet dessen ist die Anzahl der Anbieter von LTE-Tarifen noch sehr gering, was aber nicht zwingend ein Nachteil sein muss, zumal Ihnen dadurch die Suche nach einem passenden Tarif denkbar leicht fallen dürfte. Worauf Sie bei Ihrer Tarifwahl jedoch unbedingt achten sollten, sind die tatsächlichen Transferraten und etwaige Volumenbegrenzungen in Bezug auf die Datenmengen, die Sie pro Tag, Woche oder Monat herunterladen dürfen, ohne dass die Downloadgeschwindigkeit herabgesetzt wird.

Tipp

Falls Sie bis jetzt noch kein LTE-fähiges Smartphone haben, aber bei Ihnen bereits LTE angeboten wird, kann es sich lohnen, wenn Sie die offerierten Tarife in Hinsicht auf vergünstigte Smartphones prüfen. Je nach Preisnachlass, der Ihnen auf ein Samsung Galaxy S4, iPhone 5 oder Nokia Lumia 920 gewährt wird, könnte sich sogar ein vermeintlich teurer Tarif als die günstigste Entscheidung erweisen.

Fotoquelle: bloomua – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.