MF-SU2 von Elecom: der kleinste USB-Stick der Welt

By on 25. März 2009

USB-Sticks sind in der Computerwelt gar nicht mehr wegzudenken. Die kleinen Speichermedien sind ungemein praktisch und hervorragend für den schnellen Datenaustausch geeignet. Nun gibt es einen USB-Stick, der gerade mal so groß wie ein Daumennagel ist.

Der japanische Hersteller Elecom hat mit dem MF–SU2 einen der kleinsten USB-Sticks der Welt herausgebracht. Die Winzlinge sind 18 x 15 x 7 mm klein und 2,5 Gramm leicht. Zudem verfügen sie mit 4 bzw. 8 GB über genügend Speicherkapazität. Hinsichtlich der Farbe kann man zwischen schwarz, weiß, blau und pink wählen. 

Doch auch Schusselköpfe, die hin und wieder mal gerne etwas verlegen, brauchen keine Angst haben, dass sie den MF – SU2 aufgrund seiner Größe verlegen und nie wieder finden. Denn diesen USB-Stöpsel kann man getrost permanent im Steckplatz am Notebook stecken lassen und bei Bedarf entfernen. So wird beispielsweise der USB-Anschluss vor Schmutz geschützt.

Auf jeden Fall ein genialer Fortschritt wie ich finde, aber nur lohnenswert, wenn man ein Notebook o.ä. besitzt. Wann Elecom den MF–SU2 auf den Markt bringt und was der Winzling kosten soll steht bislang noch nicht fest.

Aber für weitere Informationen, könnt ihr euch auf deren Homepage ja mal umschauen.

Was haltet ihr von dem Daumen-Laufwerk?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.