Miniclip.com: Motherload – Entdecke den Maulwurf in dir!

By on 4. August 2008

Bereits vor vielen Monaten entdeckte ich auf miniclip.com das Flashgame Motherload als meinen persönlichen Favouriten. Bis spät in die Nacht hinein saß ich vor dem Bildschirm, weil ich mich schlichtweg trotz Speicherfunktion nicht dazu durchringen konnte, im spannendsten Augenblick das Spiel zu pausieren. Heute möchte ich euch eben dieses Spiel kurz vorstellen.

In Motherload schlüpft man zuerst einmal in die Rolle eines kleinen Bohrfahrzeugs, welches die Aufgabe hat, auf einem fremden Planeten mehr oder weniger wertvolle Metalle ans Tageslicht zu bringen. Allein das macht schon einen riesen Spass: In Maulwurf-Manier ist es von Vorteil, strategisch kluge Gänge anzulegen, um nach getaner Arbeit möglichst schnell wieder an die Oberfläche zu kommen. Denn der Treibstoffstank ist zu Beginn noch klein und nach einigen Sekunden leer. Bereits nach wenigen Spielminuten fühl man sich so in seinem selbst erschaffenen Gängesystem richtig heimisch – schließlich hat man jeden Meter Stollen eigenhändig gebohrt. Doch die ganze Plakerei ist nicht umsonst: Je nach Güte der geschürften Metalle erhält der Spieler an der Oberfläche einige Credits gutgeschrieben, von denen er jederzeit sein Vehikel aufrüsten kann. Einen größeren Tank gefällig? Oder doch lieber eine schnellere Bohrschraube? Kein Problem. An der Planetenoberfläche wird man schnell fündig – das entsprechende Bargeld vorrausgesetzt.

Doch das ist noch nicht alles. Bereits in einigen hundert Metern Tiefe lassen mysteriöse Nachrichten erahnen, dass sich womöglich hinter dem ursprünglich Bohrauftrag noch etwas ganz anderes verbirgt. Und als man in einigen tausend Metern tiefe plötzlich von seinem Chef angefunkt wird, auf keinen Fall tiefer zu graben, wird die Sache erst recht spannend… Mehr möchte ich an dieser Stelle allerdings noch nicht verraten – spielt selbst!

Motherload ist für jeden Freizeit-Maulwurf und Hobby-Buddler gefundenes Fressen. Aber auch an jeden Spieler, der einfach ein lockeres, nicht zu anspruchsvolles aber dennoch interessantes Game für zwischendurch sucht, ist es wärmstens zu empfehlen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.