MSI Wind-PC 2713 – Mini PC für 250 €

By on 6. Oktober 2008

MSI bringt einen Mini-PC mit Notebooktechnologie auf den Markt. Der Wind-PC 2713 kommt im Mini-Gehäuse, hat aber nicht genug Power auf der Brust, um mehr als ein netter Büroschmuck zu sein.

Der niedrige Preis von gerade mal 250 Euro schlägt sich wie erwartet in den verbauten Komponenten nieder. So ist zwar ein Intel Atom Chip im Rechner – mit 1,6 Ghz räumt der aber keine Geschwindigkeitsrekorde ab. 1 GB RAM, maximal aufrüstbar auf 2GB – ein starkes Betriebssystem ist auf so einem Rechner nicht möglich.

Deswegen hat MSI Linux installiert. Genauer gesagt, SUSE Linux 10.0. Hm. Erstens gibt es neuere und bessere Linux-Varianten, und zweitens wäre gerade für den Office Bereich eine XP-Installation Pflicht gewesen.

Fazit: Ein Bürorechner ohne Büro-Betriebssystem. Klar, der Preis ist unschlagbar, für 150 Euro mehr bringt der Dell Hybrid aber bessere Leistung, mehr Nutzerfreundlichkeit und Style ins Dasein der Mini-PCs.

Screens hab ich leider nicht bekommen – dafür hier ein kurzer Rundumblick des PCs von Youtube.

[youtube j7Cpuw_c4Jw]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.