Neue Technik aus dem Hause Medion

By on 28. Oktober 2014

Der Hersteller Medion ist bekannt dafür, leistungsstarke Computer zu einem günstigen Preis anzubieten. Zuerst umfasste das Produktsortiment nur Standcomputer, später kamen Notebooks und Tablets dazu. Mit dem Akoya S6214T bietet das Unternehmen nun ein Multimode-Touch-Notebook an. Ein weiteres interessantes neues Produkt ist das Medion Lifetab S7852. Markteinführung beider Produkte ist der 30.10.2014 in allen Aldi-Filialen.

Akoya S6214T – Leistungsstarkes Notebook und pfiffiges Tablet

Das Akoya S6214T von Medion ist ein sogenanntes Multimode-Touch-Notebook. Das S6214T stand im Frühling 2014 schon einmal in den Aldi-Filialen, dieser Nachfolger ist jedoch ein einigen Punkten verbessert: So ist das neue Modell deutlich schlanker, leichter und besitzt einen schnelleren Prozessor. Das Gerät verfügt über einen Multitouch-Bildschirm und kann somit per Berührung des Bildschirms bedient werden. Der Clou liegt in der Vielseitigkeit: Das Medion Akoya S6214T kann sowohl als Notebook (mit zwei USB 2.0-Schnittstellen) als auch als reiner Tablet-Computer (mit USB 3.0-Anschluss) genutzt werden – mit nur einem Handgriff kann die Tablet-Einheit von der Basis-Einheit getrennt und wieder zusammen gefügt werden.
Das 15,6 Zoll große Display löst in Full-HD (1920 x 1080 Pixel) auf, wodurch Spiele und Filme besonders scharf dargestellt werden können. Für eine flüssige Wiedergabe von Inhalten sorgt ein sparsamer Quad-Core-Prozessor von Intel mit einer Taktfrequenz von 2,16 Gigahertz, die laut Medion im Turbo-Modus bis auf 2,66 Gigahertz erhöht werden kann. Das System verfügt über 4 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie einen 64 Gigabyte Flash-Speicher, der mit Speicherkarten erweiterbar ist. Im Notebook-Modus steht Ihnen für Ihre Daten darüber hinaus eine 500 Gigabyte große Festplatte zur Verfügung. Der Akku des Akoya S6214T hält bis zu 8 Stunden, was das System zu einem idealen Begleiter für mobile Einsätze macht. Für Videotelefonie-Sessions steht eine Frontkamera bereit, die in HD-Qualität auflöst. Mit dem beiliegenden Touchstift lässt sich das vorinstallierte Betriebssystem Windows 8.1 noch intuitiver bedienen. Das Akoya S6214T soll 499 Euro kosten.

Lifetab S7852 – klein, aber oho!

Das Tablet Medion Lifetab S7852 verfügt über ein 7,85 Zoll (19 Zentimeter) großes Multitouch-Display. Der Quad-Core Prozessor arbeitet mit einer Taktfrequenz von 1,6 Gigahertz, wodurch selbst aufwendige Anwendungen auf dem vorinstallierten Betriebssystem – Android 4.4 KitKat – ruckelfrei dargestellt werden können. Der Akku des Tablet-Computers hält bis zu 10 Stunden, bis er wieder aufgeladen werden muss. Der Arbeitsspeicher des Lifetab ist ein Gigabyte groß, der Flashspeicher 16 Gigabyte. Mit verschiedenen Speicherkarten lässt sich die Speicherkapazität um bis zu 64 Gigabyte erweitern.
Über WLAN (ein Drahtlosnetzwerkadapter mit n-Standard ist eingebaut) kann schnell im Internet gesurft werden. Für Videotelefonie steht eine Webcam mit 2 Megapixeln Auflösung zur Verfügung, die Kamera auf der Rückseite löst mit bis zu 5 Megapixeln auf. Medion gibt den Preis für das Lifetab S7852 mit 129 Euro an.

Viel Leistung für wenig Geld

Mit seinen beiden neu vorgestellten Geräten, dem Akoya S6214T und dem Lifetab S7852, lässt Hersteller Medion aufhorchen. Beide Geräte bieten eine – insbesondere für ihren günstigen Preis – hohe Leistung und sind allen Aufgaben des Alltags und der Freizeit gewachsen. Gerade das Notebook Akoya S6214T ist durch seine verschiedenen Einsatzmöglichkeiten eine interessante Alternative zu teuren Markenherstellern.


Produktfotos: MEDION Pressestelle/Flickr



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.