NHL 08

By on 12. Dezember 2007


Für die deutschen Fans hält NHL 08 ein richtiges Highlight bereit, schließlich kann man bei der neuen Version des Eishockeyspiels aus dem Hause Electronic Arts erstmals Teams aus der Deutschen Eishockeyliga ins Rennen schicken. Egal ob Adler Mannheim und Eisbären Berlin, alle Mannschaften der aktuellen DEL sind vertreten.

Damit ist schon fast die wesentliche Neuerung des Spieles genannt, das sich zum Vorgänger NHL 07 in Sachen Grafik, Geschwindigkeit und Features kaum verändert hat. Wirklich erstklassig klingen der Sound von Zuschauern und Spielern sowie die Kommentare. Bei der Grafik muss man leider kritisch anmerken, dass die PC-Version von NHL 08 sehr stark vernachlässigt wurde. Nimmt man die Grafik der Konsolen, könnte man fast denken, die PC-Version stamme aus einer anderen Zeit.

Zusätzlich zur DEL kann man nun auch mit Mannschaften aus der unterklassigen AHL spielen und eine eigene Karriere starten. Für deutsche Spieler dürfte dies weniger reizvoll sein, denn den meisten sind höchsten die Mannschaften der NHL sowie deren Stars vertraut. Lediglich eingefleischte Fans des amerikanischen Eishockeys dürften sich darüber freuen.

Trotz dieser Kritik ist es immer noch ein Erlebnis NHL 08 zu spielen. Gerade auf den Konsolen kann man eindrucksvoll in den Spielen mit zahlreichen Features agieren, der Sound durch die Fans ist wirklich klasse und das Checken eines Gegenspielers ist immer noch ein Adrenalin förderndes Erlebnis. Die Karrierefunktion und andere Manageroptionen binden den Spieler auch für längere Zeit an das Spiel.