Notebook Medion Akoya E5214 (MD 97680); das neue Aldi Notebook

By on 14. Juni 2009

Bei Aldi-Nord gibt es seit dem 8. Juni mal wieder ein neues Notebook: das Medion Akoya E5214. Das edle Stück ist mit 499 Euro ein wahres Schnäppchen, jedoch nicht zum Spielen geeignet.

Werfen wir aber erstmal einen Blick auf die Ausstattung. Das 15,4-Zoll-Notebook wurde mit einem Intel Pentium T4200 Prozessor (2,0 GHz) ausgestattet, der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB und die Festplatte mit 320 GB für diesen Preis durchaus großzügig bemessen.

Doch dass es sich beim Akoya E5214 eher um ein Entertainment-Notebook handelt, beweist ein Blick auf die Grafikkarte. Denn der Grafikprozessor muss ohne eigenen Speicher auskommen. So lassen sich aufwendige Spiele auf keinen Fall spielen.

Ein weiterer Kritikpunkt kann die Webcam aufgeführt werden, da sie nicht im Notebook integriert, sondern über USB angeschlossen werden muss. 

Ansonsten ist das Medion Akoya E5214 für alle Office-Anwendungen oder zum Internet-Surfen bestens geeignet. Ein umfangreiches Software-Paket sowie eine dreijährige Garantie ist im Preis mit inbegriffen.

Trotz aufgeführter Kritikpunkte kann man gegen das Angebot aufgrund des fairen Preises nichts sagen.

Einen ausführlichen Testbericht findet ihr hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.