Online Videorecorder

By on 12. Juni 2009

Mit online Videorecordern könnt ihr eure Lieblingssendungen oder die Blockbuster vom Wochenende bequem über das Internet aufnehmen. Die Bedienung solcher Angebote ist kinderleicht und es bedarf keinerlei Software.

Hierfür muss man sich lediglich bei einem der vielen Anbieter registrieren. Die Auswahl ist groß und umfasst dabei kostenlose als auch kostenpflichtige Angebote.

Wer partout kein Geld für einen online Videorecorder ausgegeben will, greift auf die kostenlose Variante wie beispielsweise www.onlinetvrecorder.com zurück. Doch natürlich muss man im Vergleich zu den Angeboten mit einer monatlichen Grundgebühr (liegt zwischen 5 bis 10 Euro) auf einige Features verzichten.

So kann man bei kostenpflichtigen Programmen mehrere Filme parallel aufnehmen, die Qualität ist wesentlich besser oder man kann sich aus einem Archiv Sendungen oder Filme auswählen. 

Gespeichert werden die Filme, die man sich mittels einer digitalen TV-Zeitschrift aussucht, auf einem Server des Anbieters. Das heißt, ihr könnt den aufgenommenen Film an jedem beliebigen Rechner anschauen und das von jedem Ort und zu jeder Zeit. Und wer will, kann sich die Datei auf eine CD oder DVD brennen. Dieses ist aber meist etwas umständlicher.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.