Razer Abyssus – Günstige Gaming-Maus

By on 9. Dezember 2009

Die Razer Abyssus ist eine günstige Gaming-Maus. Genau das Richtige für Hardcore PC-Spieler und Freunde des schnellen Klicks, denn die Razer Maus verfügt über drei Tasten und eine Reaktionszeit von einer Millisekunde.

Ihr spielt gerne PC-Spiele aber verliert weil Eure Maus einfach zu langsam ist? Da gibt es im Moment wirklich nur eine Maus, deren Preis-Leistungsverhältnis stimmt: die Razer Abyssus. Bei diesem Gerät kann man sogar die Abtastgenauigkeit des Infrarotsensors einstellen, und das in drei Stufen. Wahlweise 450, 1.800 oder 3.500 dpi sind mit der neuen Razer möglich. Und: sie ist auch für Linkshänder geeignet.

Razer Abyssus – Nettes Gamer-Gadget

Mit der Razer Abyssus holt man sich eine Maus an den PC die sogar über eine Technik namens Ultrapolling verfügt. Für all, diejenigen die das noch nicht kennen: Hierbei handelt es sich um eine Technik die der man selbst bestimmen kann in welchen Abständen die Maus dem PC ihre Position anzeigt. Nettes Feature oder? Und an der Unterseite der Razer Abyssus befindet sich ein kleiner Schalter mit dem man zwischen 1000 und 125 Hertz wählen kann. Eine Maus mit Format eben. Genau das richtige Tool für Gamer.

Günstige Gaming-Maus

Die Maus von Razer hat jedoch den selben Sensor wie die Razer Deathadder. Dafür hat das Mausrad der Abyssus 24 Rastpositionen, welche deutlich tastbar sind. Die Bedürfnisse ändern sich eben. Kein Wunder so schnell wie die Entwicklung der PC Spiele vorangegangen sind. Hier habe ich für Euch zu diesem Thema auch noch einen interessanten Artikel gefunden. Damit es übrigens mit der günstigen Gaming-Maus Razer Abyssus kein verrutschen gibt ist sie mit Teflonfüßen ausgestattet. Das gute Stück kostet übrigens rund 40 Euro, also kein Vermögen. Leider kommt sie erst Ende Dezember in die Läden. Diese Computermaus ist für Spiele-Freaks genauso gut geeignet wie für Einsteiger.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.