Saitek Cyborg Keyboard: die Tastatur für Zocker

By on 10. Februar 2009

Saitek hat eine Tastatur raus gebracht, die mit ihren Features das Herz eines jeden Zockers höher schlagen lässt: das Saitek Cyborg Keyboard. Natürlich ist die Tatstatur trotz ihres futuristischen Looks als ganz normale Tastatur verwendbar. Dabei sind die Höhenverstellung und die Handballenauflage variabel. Doch damit nicht genug.

Das Cyborg Keyboard hat einen integrierten USB-Port und verfügt über Anschlüsse für Head Set. Die Features sind nicht nur für Gamer sehr praktisch. Doch wo der Gamer voll auf seine Kosten kommt, ist der folgende Aspekt: Farbcodierung.

Die fürs Spielen relevanten Tasten sind in Chrom abgesetzt und können über das Touchpanel zusätzlich mit Beleuchtungsfarben kenntlich gemacht. So kann man ohne Probleme auch in der Dunkelheit zocken, ohne Gefahr zu laufen, die falsche Taste zu drücken.

Damit aus der „normalen“ Tastatur eine Gamer-Tastatur wird, muss das Cyborg Keyboard zuvor in diesen Spiel-Modus versetzt werden. Während dann ein paar Tasten aufleuchten, werden gleichzeitig Tasten wie die Windows-Taste abgeschaltet. Damit wird realisiert, dass man sich nicht während einer Zock-Runde aus Versehen aus dem Spiel klickt.

Wer aber kein Interesse an einer leuchtenden Tastatur während des Zockens hat, kann diese ganz einfach über das Touchpanel ausschalten.

Das Saitek Cyborg Keyboard ist für 79,99 € erhältlich und für normale PC-User, die häufiger spielen, eine sinnvolle Anschaffung.

Mehr Informationen gibt es hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.