SimCity mit Online-Multiplayer

By on 23. März 2012

Auf der vor zwei Wochen statt gefundenen Game Developers Conference in San Francisco kündigte der Entwickler Maxis ein komplettes Reboot der SimCity-Reihe an.

Sim City 4 ©flickr.com / Darryl Schipper

Für alle Städtebauer und (Aufbau-)Strategen fernab des üblichen actiongeladenen EgoShooter-Metiers dürfte dies eine der Hauptnachrichten der diesjährigen GDC aus San Francisco sein: SimCity bekommt einen neuen Anstrich.
Denn mitnichten will es sich als fünften Ableger der berühmten Aufbau-Reihe verstehen – vielmehr sprach man von Seiten des Entwickler Maxis von einer „echten Neugeburt der Marke“.

Die Neuauflage soll bereits im nächsten Jahr und ganz exklusiv für den PC erscheinen. Entwickelt wird der Titel wie seit jeher von der Entwicklerschmiede Maxis mit dem Mann, der das „Simlish“ wahrscheinlich fließend beherrscht: Will Wright.
Technisch soll der Titel mit einer eigens für das Spiel entwickelten Glassbox-Engine daherkommen. Mit optischen Ergebnis wir bei dem Spiel zu rechnen haben, lässt dieser erste Trailer vermuten:

[youtube kztNWdhRdnw]

Der Publisher EA verspricht indes, dass dieses Spiel einer Simulation gleichkommt, „die der Welt in der wir leben wirklich gerecht wird“. Dabei sollen die Einwohner und ihre Bedürfnisse etwa eine wichtigere Rolle spielen, als es in den Teilen zuvor noch der Fall war. Auch müssen globale Aspekte wie der Klimawandel bei der Stadtplanung beachtet werden.
Das wirklich interessante an dem neuen Titel könnte aber der angekündigte, umfangreiche Online-Multiplayer-Modus sein, welcher zumindest in der Funktion dem Online-Modus der CitiesXL-Reihe ähneln soll. Dabei können die Spieler ihre Städte in den gleichen Regionen aufbauen, sowie in Kooperation miteinander oder in Konkurrenzkampf gegeneinander gehen. Hierbei sollen besonders die begrenzten Ressourcen zum Tragen kommen, welche die Städte für ihre Erhaltung und ihren Wachstum benötigen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.