Skype 4.0 – neue Version kostenlos zum Download bereit

By on 9. Februar 2009

Skype hat eine neue, verbesserte Version zum Download bereitgestellt. Die Betreiber der Voice-over-IP Software haben dabei vor allem an der Qualität und Stabilität vom Vollbildmodus bei der Videokonferenz mehrere Leute getüftelt.

Die neue Optik während des Videotelefonierens sei qualitativ so weit entwickelt, das dank größerer Bilder ein echter Augenkontakt zwischen den sich unterhaltenden Person möglich ist. Dabei hat Skype zugleich eine Empfehlung an die Nutzer der kostenlosen Software ausgesprochen.

Wer sich auf die angeführten Verbesserungen tatsächlich verlässt, sollte seinerseits über eine schnelle Internetverbindung und aktueller Hardware (Mikrofon, Kamera) verfügen.

So wird eine Bandbreite von mindesten 2 Mbit als Minimum angesehen, um eine ruckel- und störfreie Nutzung von Skype zu gewährleisten. Anfänger der kostenlosen Telekommunikationssoftware werden zudem mit einer vereinfachten Installation für Mikrofon und Headset gelockt. Diese werden schon beim Installieren auf ihre Kompatibilität geprüft.

Aktuell ist es das vierte Mal, dass Skype seine Dienste überarbeitet. Diese wurden vor allem für die Betriebssysteme Windows 2000, XP und Vista konzipiert.

Wer sich die deutsche Version von Skype 4 herunterladen will, kommt hier zum Download.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.