Street Fighter X Tekken – PC Verspätung

By on 27. Februar 2012

Traurig, aber wahr. Der Release-Termin der PC-Version des vielversprechenden Crossover-Beat’em Ups wird sich um zwei Monate nach hinten verzögern.


Streetfighter X Tekken ©flickr.com / Ryan Paul Thompson

Ursprünglich war es geplant, den PC-Release von Street Fighter X Tekken am selben Tag wie die Konsolenreleases der xBox 360 und der PlayStation 3 stattfinden zu lassen. In der vergangenen Woche meldete sich jedoch der Entwickler und Publisher Capcom zu Wort und erklärte, dass die PC-Version erst am 11. Mai im Handel und damit zwei Monate später als die Konsolenfassung – die ist für den neunten März geplant – erscheinen wird. Ist es nicht mal wieder Zeit für ein bisschen Konsolenbashing?

Aber sei es drum, es bleibt zu hoffen, dass wir am Ende ein ordentliches Beat’em Up-Produkt über die Bildschirme flimmern lassen können. Und da wartet der Kunde bekanntlich gerne darauf. Damit uns die Sabberfetzen auch ja noch mehr aus dem Gesicht hängen, versorgte Capcom seine betrübliche Meldung mit ein paar netten Eindrücken vom Spiel. In zwei Gameplay-Filmen mit verschiedenen Mashups und einem Cinematic-Trailer weist uns der Konzern sanft darauf hin, auf was genau wir gerne noch zwei Monate länger warten werden.

[youtube nsBF-2Y8xFg]

[youtube eVHoMZQGWeM]

[youtube 2glLJ_5zjN0]

 

Daneben gab Capcom ebenfalls bekannt, mit welchen Kämpfern wir im neuen Street Fighter X Tekken zu rechnen haben werden. Aus der Street Fighter-Reihe sind dies Ryu, Ken, Guile, Abel, Chun-Li, Cammy, Sagat, Dhalsim, Poison, Hugo, Ibuki, Rolento, Zangief, Rufus, Balrog, Vega, Juri, M. Bison und Akuma.
Vertretend für die Tekken-Krieger treten an:  Kazuya, Nina, King, Marduk, Bob, Julia, Hwoarang, Steve, Yoshimitsu, Kuma, Raven, Heihachi, Lili, Asuka, Law, Paul, Xiaoyu, Jin und Ogre.