Ungerade und gerade Seiten drucken

By on 20. November 2017

Meerbusch (dpa-infocom) – Wer keinen Drucker mit Duplex-Funktion hat, der beide Papierseiten gleichzeitig bedrucken kann, muss die Seiten nacheinander zuerst auf der Vorder- und danach auf der Rückseite bedrucken. Besonders nützlich ist dafür eine Funktion in Microsoft Word.

Um mit Word nur die ungeraden (und später die geraden) Seiten zu Papier zu bringen, zuerst das Dokument öffnen. Dann oben links in der Leiste auf das Drucken-Symbol klicken und im Druckdialog das Klappmenü «Kopien & Seiten» öffnen. Hier den Bereich «Microsoft Word» markieren. Es folgt die Option für gerade bzw. ungerade Seiten. Auf diese Weise lassen sich bequem erst die einen, dann die anderen Seiten zu Papier bringen. Man muss nur rechtzeitig das bereits bedruckte Papier einlegen, wenn die jeweilige Rückseite bedruckt werden soll.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.