Street Fighter X Tekken für den PC

By on 16. Oktober 2011

Es gibt wenig Beat’em Ups für unseren heimischen Rechenknecht. Mit dem neuen Street Fighter X Tekken soll nun auch der PC Nachschieb in diesem Genre bekommen.

Streetfighter X Tekken ©flickr.com / Ryan Paul Thompson

Für die prügelbegeisterten Konsoleros geht es gar schon im nächsten März zur Sache: am 9. März wird das langersehnte Street Fighter X Tekken Crossover für die xBox 360 und die PlayStation 3 in den Handel kommen. Überraschend aber ist die neue Ankündigung hierzu, denn der Titel soll laut dem Produzenten des Beat’em Up, Yoshinori Ono, auch für den PC erscheinen. Zumindest laufe hierfür bereits die Entwicklung.

Welcher Tekken-Fanboy wollte denn nicht schon immer mal mit Kazuya den Möchtegern-Proll Ryu aus dem Street Fighter – Universum den Poppes versohlen? In dem Crossover wird dies endlich möglich. Eine Ernüchterung gibt es für die Tekken-Fans jedoch in der Grafik: die Umsetzung des Titels wird sich stark an dem bewährten System und der 2D-Darstellung in dreidimensionalen Welten von Street Fighter IV orientieren. Dafür mussten sich die Tekken-Charaktere vermutlich einer umfassenden Generalüberholung aussetzen, um in das grafisch und spieltechnisch neue Umfeld eingefügt zu werden.
In Sachen Steuerung aber gibt es gute Nachrichten: sowohl die klassische sechs-Tasten-Steuerung von Street Fighter als auch das vier-Tasten-System von Tekken ist nutzbar.

[youtube IGOxZeoLkls]

Das Spiel ist ausgelegt auf ein 2 vs. 2 Kampferlebnis mit Tag-Team-Fokus, welches einen freien Wechsel zwischen den Teampartnern vorsieht. Nähere Informationen – auch im speziellen zur PC-Version, sind bisher noch nicht bekannt. Wahrscheinlich aber ist, dass die Fassung für den Computer erst nach dem 9. März erscheinen wird.

Werbung