Dell: Latitude 2100 – ein Netbook speziell für Schüler

By on 15. Juni 2009

Dell hat mit dem Latitude 2100 ein extra für Schüler konzipiertes Netbook auf den Markt gebracht. Der Mini-Rechner vereint Merkmale, die für diese Zielgruppe besonders wichtig sind.

Der 10,1-Zöller ist besonders stabil, was ihn für einen robusten Einsatz an Schulen prädestiniert. Zudem verfügt das Latitiude 2100 über eine Kontrollleuchte im Deckel, so dass die Lehrer jederzeit informiert sind, ob eine drahtlose Netzwerkverbindung besteht. Auf der Unterseite wurde kein Lufteinlass verarbeitet, um das Netbook so besser vor Feuchtigkeit schützen zu können.

In der Grundausstattung kostet das Gerät 279 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und Versandkosten. Für einen Aufpreis verfügt das Netbook auch noch über ein Touchscreen. Das hilft vor allem denjenigen Kindern, die im Umgang mit der Maus noch Probleme haben. Zudem können auch noch eine SSD-Festplatte, Tragegriffe, Schulterriemen und eine Webcam geordert werden. 

Als Betriebssystem kann wahlweise auf XP Home, Vista Home Basic oder Linux Ubunthu zurückgegriffen werden. Das Gewicht einschließlich Akku liegt bei 1,32 kg.

Bei der Entwicklung des Latitude 2100 waren sowohl Schüler, Lehrer und Eltern involviert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.