Neue Tablet PCs von Asus – Eee Slate und Eee Pad Slider

By on 6. Januar 2011

Für das Jahr 2011 sind gleich mehrere neue Tablet PCs von Asus angekündigt. Die Geräte sollen zwischen einer Größe von 7 Zoll bis 12 Zoll alle Spektren abdecken.

[youtube 8t-LYb0Sm-E]

Bereits in diesem Januar wurden die PCs auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt. Schon Anfang Dezember wurden Gerüchte um die Tablets aus dem Hause Asus laut. Jedoch gab es zu diesem Zeitpunkt noch keine Teaser Videos und die Beschreibungen waren auch mehr als dürftig.

Der taiwanische Hersteller Asus präsentierte Anfang dieser Woche in Las Vegas seine Neuheiten. Die vier neuen Modelle vom Erfinder des Netbooks reihen sich damit in die lange Liste der beliebten Tablet PCs ein, die momentan einen regelrechten Boom erleben. Die Geräte sollen in den nächsten sechs Monaten in die Läden kommen.

Eee Slate von Asus

Der Eee Slate von Asus ist das erste Tablet-PC Modell, das noch in diesem Monat auf den Markt kommt. Nach Herstellerangaben handelt es sich dabei um den hochwertigsten PC unter den Tablets, das ein Notebook komplett ersetzen kann. Das Tablet arbeitet mit einem Intel-Core-i5-Prozessor und verfügt über ein 12 Zoll großes Multitouch-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel.

Der Tablet-PC von Asus kann Handschriften erkennen und bietet relativ unkomplizierte Anwendungen für das Büro. Als Speicher steht eine 64 GB große SSD zur Verfügung sowie ein 4 GB großer Arbeitsspeicher. Der Preis soll zwischen 999 bis 1099 US-Dollar liegen.

Eee Pad Slider von Asus

Der Eee Pad Slider besticht im Gegensatz zum herkömmlichen Klappdisplay durch seine ausziehbare Tastatur. Das Display hat eine Größe von 10 Zoll mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Im Inneren befinden sich ein NVIDIA Tegra 2 Chipsatz sowie ein 512 MB bzw. 1 GB großer Arbeitsspeicher und ein 16 GB bzw. 32 GB großer Flashspeicher.

Weiterhin befindet sich an der Vorderseite des Gerätes eine 1.2 Megapixel Kamera und auf der Rückseite die 5 Megapixel Version. Zum Einsatz kommt das Betriebssystem Android 3.0 bzw. 2.4 Honeycomb. Auf Wunsch wird das Gerät mit UMTS ausgestattet.

WLAN b/g/n, Bluetooth 2.1, ein Kartenleser und ein Mini-HDMI-Ausgang gehören zur Standardausrüstung des nur 886 g schweren Eee Pad Slider. Der Tablet-PC soll im Mai erscheinen und zwischen 500 bis 800 US-Dollar kosten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.