So öffnen User angeheftete Apps

By on 5. Juni 2017

Meerbusch (dpa-infocom) – Manchmal, wenn Windows-Benutzer ein Programm starten, das unten in der Task-Leiste angepinnt ist, erscheint ein zweites Symbol – rechts, am Ende der Liste, für das offene Fenster der App. Dabei sollte nur ein Icon zu sehen sein und nicht zwei.

Das Problem kann auftreten, wenn Programme vom «Start»-Menü aus angeheftet werden. So lässt es sich lösen: Zuerst das Programm aufrufen, dessen Icon doppelt erscheint. Jetzt das linke der beiden Symbole von der Task-Leiste lösen.

Danach das zweite Icon, das für das offene Programm-Fenster steht, anheften. Nun kann das Symbol an die gewünschte Stelle der Task-Leiste verschoben werden. Zum Schluss testen: Wird das Programm geschlossen und dann wieder geöffnet, erscheint nur noch ein einziges App-Symbol in der Task-Leiste. So soll es sein.

(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.