Linguee: Neues und überzeugendes Übersetzungsprogramm

By on 14. April 2009

Habt ihr schon mal was von Linguee gehört? Nein, dann wird es aber höchste Zeit. Denn hinter Linguee verbirgt sich ein Übersetzungstool, was den arrivierten Programmen wie „LEO“ oder „dict.cc“ durchaus den Rang ablaufen kann.

Bislang befindet sich das Programm noch in der Betaphase, wobei nur Übersetzungen von Deutsch – Englisch und umgekehrt möglich sind. Doch bis 2010 wollen die Betreiber auch Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Japanisch, Chinesisch und Persisch in Kombination mit Englisch anbieten.

Als Grundlage dient eine Datenbank, die derzeit mehr als 100 Millionen Texte verfügt. Das Übersetzungstool findet neben einzelnen Worten auch ganze Sätze. Ich habe Linguee ein bisschen ausprobiert, wobei mir folgende Aspekte besonders gut gefallen haben:

Das gesuchte Wort erscheint in beiden Sprachen im Satzzusammenhang. Damit können die Nutzer das ihm unbekannte Wort besser verstehen.

Ein Symbol in Form eines grünen Häkchen oder eines gelben Warnschilds zeigen, ob die Übersetzung geprüft wurde oder nicht.

Registrierte User können aktiv mitmachen, indem sie Übersetzungen bewerten oder Verbesserungen vorschlagen.

Linguee liefert hinter jedem Haupteintrag mehrere Synonyme, wobei jede Übersetzung gleich auf ihre Quelle verlinkt ist.

Kurzum: Auch wenn Linguee noch in der Betaphase steckt, ist es für mich das beste Übersetzungsprogramm im Internet, welches ich ab sofort bevorzugt nutzen werde.

Hier könnt ihr es selber ausprobieren und uns gerne eure Meinung mitteilen. Viel Spaß!!!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.