Online-Marketing Bausteine

By on 22. Mai 2013

Laut ARD/ZDF-Onlinestudien wird das Web durch rund 70 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren an sechs Tagen genutzt. Die digitalen Medien entwickeln sich rasant und Online-Marketing Maßnahmen sind als Bestandteil der Marketingstrategie neben Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEM) sowohl für größere als auch für mittelständische und kleinere Unternehmen (KMUs) nicht mehr wegzudenken. Zu wichtigen Bausteinen zählen klassische Bannerwerbung, Video-Marketing, Social Media Marketing (SMM), Online-PR, Mobile Marketing, E-Mail und Newsletter-Marketing und Couponing.

 Onlinemarketing

Wichtige Bausteine des Online-Marketings

 

In der Displaywerbung die auch der reinen Brand Awareness, der Bekanntheit von Marken und Images dient, werden potentielle Kunden durch statische oder animierte Banner auf eine verlinkte Webseite des Werbetreibenden verwiesen. Werbewirkung und Klickraten sollten hier durch Pretests analysiert werden und Banner rotieren, da diese durch User nicht beachtet oder weggeklickt werden können und es so zu sehr hohen TKPs (Tausender-Kontakt-Preisen) kommen kann. Das Marketing auf reichweitenstarken Social Media Plattformen wie Facebook und Twitter bietet eine hohe Zielgruppenorientierung, da User hier Unternehmen, Dienstleistungen und Marken „liken“ oder als Freund oder Fan beitreten und sich mit diesen identifizieren. Es findet eine Interaktion zwischen Werbetreibenden und Zielgruppen statt und individuelle Informationen werden durch User eingefordert. Social Media Marketing ist insofern kundenfreundlich, da sich die Werbung hier vom Push-Marketing hin zum Pull-Marketing verändert hat. Im Affiliate Marketing wählt ein Merchant thematisch passende (kommerzielle und private) Webseiten eines Werbenetzwerkes für Webseiten, meist Onlineshops, des Werbetreibenden/Publishers aus. Der Betreiber erhält eine erfolgsabhängige Vergütung nach Cost per Lead (CpL), Cost per Order (CpO) oder Cost per View (CpV). Vorteilhaft ist, dass der Werbetreibende nur dann Provisionen bezahlen, wenn auch tatsächlich auf Werbemittel geklickt wird.

Crossmediales Marketing

 

Die Auswahl des richtigen Online-Marketing Mix und Integration von Online-Marketing Bausteinen in den Marketing Mix, gestaltet sich für jedes Unternehmen individuell. Vor einer Investition in Online-Marketing Maßnahmen empfiehlt sich eine Analyse von Werbezielen und Zielgruppen.

Bildquelle: © Trueffelpix – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.