Packard Bell dot m/a: Netbook mit AMD Ultra-Thin Technologie

By on 1. Juli 2009

Erst vor wenigen Wochen präsentierte der Notebook-Hersteller Packard Bell die neuen Modelle dot s sowie dot m und nun soll es weiteren Zuwachs in dieser Serie geben. Mit dem neuen Netbook geht Packard Bell aber ganz andere Wege, denn zum ersten Mal wird AMD-Technologie verwendet.

Das Packard Bell dot m/a wird von einem Prozessor des Typs AMD Athlon 64 L110 mit 1,2 Gigahertz angetrieben und ist damit das erste Netbook auf dem Markt, das die AMD Ultra-Thin Technologie verwendet. Das in Schwarz oder Rot erhältliche Packard Bell dot m/a ist mit silbernen Akzenten versehen und ist daher besonders für diejenigen unter uns interessant, die gerne die Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen. Das 11,6 Zoll LCD-Display des Netbooks bietet neben einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten auch das 16:9 Format. Für die grafischen Arbeiten hat sich der Hersteller ATIs Radeon X1270 mit an Bord geholt. Ansonsten ist das schlanke Packard Bell dot m/a aber mit den üblichen Netbook-Merkmalen versehen worden. Zum Einsatz kommen nämlich eine bis zu 320 Gigabyte große Festplatte, bis zu zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie ein Kartenleser, drei USB-Anschlüsse, eine Webcam und zum Surfen Wireless-LAN. Als Betriebssystem ist entweder Windows Vista Basic oder Home Premium vorinstalliert. Laut Hersteller soll das Packard Bell dot m/a mit dem integrierten 3-Zellen-Akku bis zu vier Stunden ohne eine Steckdose auskommen, was ja vor allem für die Mobilität sehr gut ist. Doch ein Highlight bietet das Netbook noch! Dank des Features „PB XSync“ soll sowohl der Datenaustausch als auch die Synchronisation von Dokumenten mit dem Hauptcomputer spielend einfach von der Hand gehen.

Das 1,25 Kilogramm leichte Packard Bell dot m/a ist in der Grundausstattung, 1GB RAM und 160GB Festplatte, ab sofort für einen Preis von etwa 400 Euro beim Händler Ihres Vertrauens zu haben. Optional bietet Packard Bell seinen Kunden wieder einiges an und so ist beispielsweise Bluetooth und ein leistungsstärkerer 6-Zellen-Akku erhältlich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.