Super Mario Crossover – Die Nintendo Allstars in einem Flashgame

By on 21. Mai 2010

In dem neuen Flashgame Super Mario Crossover gibt sich die Elite der Old School Helden von Nintendo ein Stelldichein. Neben Mario hat man hier die Wahl aus 5 bekannten Figuren aus der guten alten Glanzzeit des Videogamings. Das liebevoll programmierte Spiel weiss jeden Nintendo Fan auf Anhieb zu begeistern.

Welches Spiel würde sich besser anbieten für ein Tribute an die alte Heldengarde aus der 8-Bit Ära als Super Mario Brothers? Genau dieses Kultspiel der ersten Stunde kann in der Flashversion Super Mario Crossover auf eine ganz neue Art erlebt werden. Wer wollte nicht schon mal die Pilzhorden mit einem Maschinengewehr aus Contra umnieten? Oder sich mit Simon Belmonts Peitsche durch Bowsers Schloss schwingen? All das und noch mehr kann nun direkt in einem Onlinegame nachgeholt werden.

[youtube QvPeEyd6gn8]

Super Mario Crossover – Der Name ist Programm

Was der Name verspricht, das wird in diesem Fall auch gehalten. Es handelt sich hier nicht um eine lieblose Ansammlung von Minigames, das hier ist der real deal. Mit viel Gespür für Details hat Exploding Rabbit ein Flashgame geschaffen, das den alten Klassikern würdig ist.

Bei der Startauswahl kann der Spieler sich zwischen 6 Charakteren entscheiden: Ganz klassisch Mario, Samus Aran aus Metroid, Simon Belmont aus Castlevania, Bill Rizer aus Contra, Link aus Zelda oder Mega Man!

Super Mario Crossover – Echtes Old School Feeling im Flashformat

Man könnte fast vergessen, dass man es mit einem Browsergame zu tun hat: Die graphische und musikalische Umsetzung ist sehr treu am NES-Original gehalten. Dazu kommen noch einige sehr löbliche Feinheiten, an die der Programmierer dieses Tributes gedacht hat.

Jeder Charakter sieht zunächst mal exakt so aus, als sei er gerade seinem Spiel entsprungen. Die spezifischen Animationen fangen schon bei der Auswahl der Figur an, wenn sich zum Beispiel Mega Man in das Spiel teleportiert, sobald man ihn anklickt. Und nicht nur optisch gleichen die Charaktere ihren Vorbildern wie ein Ei dem anderen, sie spielen sich auch so.

Metroid oder Link? Simon oder Bill? Und was ist mit Mario?

Je nachdem welche Figur ausgewählt wird, ändert sich das Spiel enstprechend. Die Soundeffekte und die Musik im Spiel sind direkt aus den Vorbildern übernommen. Schon ein lustiges Gefühl, zur Musik von Castlevania Super Mario zu spielen. Jeder Anhänger der guten alten 8-Bit Klassiker sollte Super Mario Crossover unbedingt ausprobieren.