Von Bush Aerobics bis Yetisport

By on 5. Februar 2008

Die Welt der Onlinegames hat den Markt längst für sich erobert. Onlinegames dominieren seit Jahren schon das Weltgeschehen in Sachen PC-Spielen, doch gibt es einige, kleinere Hersteller, die den Onlinegames immer noch die Stirn bieten. Es sind keine Grafikgewaltigen Schlachten notwendig, um den Nutzer am PC zu binden. Nein vielmehr ist es der Spielspaß, und die Einfachheit, die ein Spiel ausmachen.

Der Erfolg der Yeti-Sports Reihe hängt letztlich nicht nur davon ab, das die Spiele klein sind, schnell per E-Mail verschickt, oder gar auf dem Firmenrechner versteckt werden können, nein vielmehr ist es das witzige Prinzip das dahinter steht. Der Spielspaß, eine seit C=64-, und Amigazeiten verödete Kultur hält ihren eigenen kleinen Siegeszug ab. Seit die Möglichkeiten aufwendiger Spiele immer weiter wachsen, wird der Markt von einem Spiel, nach dem anderen dominiert, das eigentlich komplett gleich ist. Bessere Grafik, und das gewaltige Epos, bekannter Hersteller, 5.1 Sound, und mehr, sind heute Details, die wesentlich mehr zählen als wirklicher Spielspaß.

Die kleinen Minigames, wie Yetisports, Busch Aerobics und Co. jedoch setzen viel mehr auf den Spaß dabei. Hier kann man sich darauf verlassen, das die Hersteller sich kaum Gedanken gemacht haben, wie sie ihre Grafik aufwendiger gestalten können, nein es ist viel mehr der Witz der im Vordergrund steht, und das ist es was am heutigen Spielemarkt vollkommen fehlt. Der Spielwitz, eine Komponente die viele Hersteller einfach missachten, du lieber noch mehr, detailliert sterbende Zombies in ein Spiel einfügen.

[youtube b_kfJ37keYw]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.