Western Digital: Scorpio-Blue-Festplatte mit 500 GB

By on 18. März 2009

Habt ihr auf euren Computer oder Notebook keinen Platz mehr für Filme, Musik, Bilder oder sonstige Daten, dann muss eine neue Festplatte her. Mit der 500-GB-Festplatte Scorpio Blue von Western Digital macht man wenig falsch.

Das Speichermedium wurde von der „Computer Bild“ zum Testsieger diverser getesteten Festplatten gekürt. Überzeugend waren vor allem die Leistungen beim Lesen und Schreiben der Daten. Zudem tut man auch der Umwelt was Gutes. 

Denn der Stromverbrauch der Western Digital Scorpio Blue liegt bei nur 1,9 Watt. Zudem ist auch die Größe der Festplatte, die im 2,5-Zoll-Format kommt, erwähnenswert. Während viele andere Hersteller für 500-GB-Speicherkapazität drei Scheiben benötigen, verbaut Western Digital nur zwei 250-GB-Scheiben. Damit ist die Höhe der SATA-Festplatte natürlich niedriger und misst 9,5 mm.

Die Rotationsgeschwindigkeit der Scorpio Blue beträgt 5.400 Umdrehungen pro Minute, sie besitzt 8 MB Cache und die Zugriffszeit liegt bei 12 Millisekunden.

Wer sich für den Kauf dieser Festplatte entscheidet, bekommt von Western Digital eine Drei-Jahres-Garantie gleich mitgeliefert. Das Modell gibt es natürlich auch in abgespeckte Versionen. So umfasst die Scorpio-Blue-Serie Modelle mit 500 GB, 400 GB, 320 GB, 250 GB, 160 GB, 120 GB und 80 GB.

Für mehr Information hier klicken.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.