Outlook-Termine mit Bedacht weiterleiten

By on 6. September 2018

Berlin – Outlook-Einladungen für Besprechungstermine lassen sich auch an Dritte weiterleiten – und dabei mit Anmerkungen versehen. Von dieser Möglichkeit sollten Empfänger aber mit Bedacht Gebrauch machen.

Vor allem, wenn sie noch eine Bemerkung hinzufügen wollen. Denn ohne dass dies so richtig deutlich wird, erhält immer auch der Einladende einen Hinweis über die Weiterleitung. Heimlich weiterleiten ist also nicht drin.

Fotocredits: Jan-Philipp Strobel
(dpa/tmn)

(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.