Die beliebtesten kostenlosen Downloads – Open Source-Programme

By on 27. Oktober 2011

Was wäre das Internetzeitalter ohne kostenlose Programme? Die beliebtesten und wichtigsten sind hier notiert. Vom Internetbrowser, Antivirenprogramm bis hin zum kostenlosen Officeprogramm.

[youtube a9fqlI9B6QU]

Teure Programme müssen nicht immer die besten sein. Oft gibt es kostenlose Alternativen, welche die gleichen Funktionen bieten. Hinter Open-Source-Programmen verstecken sich oft viele kleine Entwickler, welche in Garagen oder Kellern an kostenloser Software für Jedermann programmieren. Einen kleinen Überblick bieten die folgenden Zeilen.

Kostenloser Internet-Browser

Firefox 7.0 ist mit Sicherheit der beliebteste Browser in der Internetwelt. Da es ihn auch als mobile Version gibt, lässt er sich an jedem Rechner starten und benötigt keine Installation. Produziert wird Firefox von Mozilla.

AntiVir ohne Kosten – Avira Free Antivirus

Avira Free Antivirus gibt es schon sehr lange. Es ist eines der ersten Antiviren-Programme, welches kostenlos verfügbar war. Durch die gratis Updates ist man immer auf dem neusten Stand, was Gefahren aus dem Internet angeht. Es gibt also auch kostenlose Sicherheit im Netz.

Eine saubere Festplatte

Was bei einem Apple automatisch funktioniert, muss man bei einem Windowsrechner erst extra ausführen. Der CCleaner 3.11 ist für Windows und optimiert das System, indem es unwichtige und sinnlose Informationen löscht und dem Rechner damit mehr Speicher und Leistung schenkt.

Open-Word – Open-Source – Open Office

Wer kennt diese Situation nicht, dass man plötzlich eine Text-Datei geschickt bekommt, dessen Endung nicht .doc ist? Der Autor dieser Datei nutze dann mit Sicherheit Open Office, welches momentan in der 3.0 Version vorliegt. Ähnlich wie Microsoft Office bietet Open Office als kostenloses Büro-Paket eine Fülle von Apps zur Textverarbeitung, Präsentationen und Tabellenkalkulation alla Excel.  Alles open- source!