Epson A4 Scanner V33 Perfection – Scannen inklusive Durchlichteinheit

By on 1. September 2010

Der neue Epson A4 Scanner V33 Perfection bietet umfangreiche Scanfunktionen für wenig Geld. Auch auf dem Schreibtisch macht das clever designte Gerät eine gute Figur. Hinzu kommt noch der reduzierte Stromverbrauch.

Mit dem Epson A4 Scanner V33 Perfection lässt sich ab sofort ein echtes Multitalent auf den heimischen Schreibtisch holen. Neben gewöhnlichen Scanfunktionen für Dokumente und Bücher bietet das Gerät eine separate Durchlichteinheit, mit der Negative von Fotos problemlos eingelesen werden können.

Epson A4 Scanner V33 Perfection  – Einfaches Scannen für Zuhause

Der neue Scanner aus dem Hause Epson arbeitet mit einer optischen Auflösung von 4800 mal 9600 dpi und einer Farbtiefe von 48 Bit, und ist somit allen Ansprüchen im Haushalt gewachsen.

Fotos, Dokumente oder Grafiken lassen sich schnell einlesen, und Dank der „Epson ReadyScan“-Technologie wird praktisch keine Aufwärmzeit benötigt. Das Gerät kann direkt nach dem Einschalten und Anschluss an den PC betrieben werden.

Epson A4 Scanner V33 Perfection – Einfaches Scannen in Perfektion

Besonders für Hobbyfotografen dürfte die Scanfunktion für Negative sein. Einfach die Bilder in die Durchlichteinheit legen, und schnell und kostengünstig eigene digitale Negative herstellen.

Der Epson A4 Scanner V33 Perfection passt sich seinen Aufgaben an, und der Deckel lässt sich für sperrige Objekte um bis zu 25 Millimeter nach oben schieben. Für besonders dicke Wälzer lässt sich das Gerät auch vollständig aufgeklappt bedienen.

Die Softwareausstattung umfasst ein Programm zur automatischen Texterkennung, das gerade bei der PDF-Erstellung sehr hilfreich sein dürfte. Ausserdem werden durch die Software automatisch Kratzer und Staub erkannt und beseitigt.

Der Epson A4 Scanner V33 Perfection ist ab sofort im Fachhandel zum Preis von 99 Euro erhältlich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.