Computerview

Computer, Notebooks & Computerzubehör
 


Notebook – Welcher ist am besten?

Autor: Sascha
abgelegt in: Notebook

Bei der großen Auswahl an Notebooks heutzutage, weiß man gar nicht mehr für welchen man sich entscheiden soll. Hier eine kleine aber hilfreiche Entscheidungshilfe.

Je nach dem für welches System man sich entscheidet, gibt es eine Menge Auswahl an Notebooks. Appleuser haben es relativ einfach. Es gibt wenige Modelle und man weiß, was man bekommt und kann damit sicher arbeiten. Wer sich für Windows entscheidet, hat es da schwieriger. Nicht alle Systeme arbeiten perfekt mit Windows zusammen. Hier eine Auswahl an gut laufenden Systemen.

Medion Akoya P7624

Für 550 Euro bekommt von Aldi das 17 Zoll große Notebook mit einem Intel Core i3-2350M, welcher als Dualcore 2 mal  2,3 Gigahertz bereitstellt. Als Grafikkarte ist eine Nvidia Geforce GT 630M verbaut. Für einfache Zwecke ist nicht im Betrieb. Anstatt dessen arbeitet dann ein Intel HD 3000 Grafikchip am scharfen Bild. Die Festplatte hat 466 Gigabyte und es werden 4 Gigabyte Ram Arbeitsspeicher mitgeliefert. Auch ein DVB-T Adapter ist mit an Board. Für aufwändige Computerspiele ist dieses Notebook leider nicht geeignet. Trotzdem ein schneller Zeitgenosse, welcher sein Geld durch aus wert ist.

Acer Aspire Ethos 5951G

Anders als das Medion Notebook arbeitet das Acer Aspire Ethos 5951G Notebook mit einem Intel Core i5 2410M Prozessor und bietet somit ordentlich Leistung für Musik-, Foto- und Videobearbeitung. Dabei helfen natürlich auch die 4 Gigabyte Ram. Die Grafikkarte liefert rund 34 Bilder pro Sekunde und ist mit ihren 2 Gigabyte Ram sehr wohlwollend bestückt. Es ist eine GeForce GT555M. Die Festplatte bietet satte 700Gigabyte. Das Display hat zwar nur 15,6 Zoll. Es reicht dennoch völlig aus. Kleines Manko ist nur der nicht ganz entspiegelte Bildschirm. Ansonsten Top!!!


Packard Bell EasyNote TS13HR-196

Bestückt mit einem Zweikern-Prozessor von Intel Namens Core i5-2430M – 2,4 Gigahertz läuft der Packard Bell EasyNote TS13HR-196 schon auf Hochtouren. Reicht das nicht, kommt noch der Turbo-Boost hinzu und kommt dann auf unglaubliche 3 Gigahertz. Die GeForce GT 540M reicht aus um aktuelle Spiele flüssig zu spielen und auch das 15,6 Zoll Display verleiht dem rot-schwarzen Giganten Aufmerksamkeit. Mit 8 Gigabyte Ram liegt er deutlich über seinen Kollegen. Die Festplatte bietet 700 Gigabyte Platz. Was will man mehr?Similar Posts:


verwandte Beiträge




Kategorien