Don't Miss

Sony Tablet S ist jetzt verfügbar!

By on 23. September 2011

Uns hat gerade ein Newsletter von Sony erreicht, in dem es heißt, das neue Tablet S wäre ab sofort verfügbar. Mit dem Tablet S steigt auch Sony in den Markt für Tablets ein und will sich der Konkurrenz stellen. Ein Blick auf das neue Sony Tablet konnte man bereits auf der IFA 2011 in Berlin ergattern. Wir fassen nochmal zusammen, was das neue Tablet kann und was nicht.

Was einem direkt ins Auge springt, ist das ausgefallene Design. Das Tablet S hat ein Design, das sich schon von der Konkurrenz unterscheidet. Auch das Display ist mit 9,4 Zoll etwas kleiner als das vom iPad 2 (9,7 Zoll) oder das vom Samsung Galaxy Tab 10.1 (10,1 Zoll), aber hat mit 1.280 x 800 Pixel eine hohe Auflösung und sollte deshalb genauso viel Übersicht bieten.

Als Betriebssystem kommt Googles Android in der Version 3.1 (Honeycomb) zum Einsatz, was auch auf vielen anderen Android-Tablets eingesetzt wird. Die nützlichen Services wie Gmail oder Google Talk können somit genutzt werden. Im Android-Appstore können schließlich tausende weitere Apps runtergeladen und installiert werden. Der Sony eBook-Reader und Google Books sind bereits vorinstalliert. Sony hat das Tablet S auch PlayStation-zertifiziert, d.h. mit einem Emulator lassen sich auch einige PSP-Games spielen.

Wie die meisten Tablets ist auch das Tablet S DLNA-zertifiziert und ermöglicht somit das Streamen im Heimnetzwerk. Bilder oder Videos können zum Beispiel direkt auf den Fernseher gestreamt werden. Darüber hinaus kann das Tablet S auch als Fernbedienung für den Fernseher verwendet werden. Entsprechende Remote-Apps der Hersteller stehen im Android-Market bereit.

Mit zur Ausstattung zählt auch eine 5 Megapixel Kamera, die im Vergleich zu anderen Tablets mit die besten Fotos machen soll. Die Bilder können dank Micro-USB-Anschluss und SD-Kartenleser relativ bequem auf andere Geräte übertragen werden. Ein HDMI-Anschluss ist leider nicht vorhanden. Das Sony Tablet gibt es in drei verschiedenen Ausführungen: zwei mit WLAN, aber ohne UMTS und mit wahlweise 16 oder 32 GB internen Speicher und kosten 479 beziehungsweise 579 Euro, oder das Tablet S mit WLAN und UMTS, aber nur 16 GB internen Speicher für 599 Euro.

In Preisvergleichen werden die Sony Tablets zwar schon geführt, aber nur wenige Shops bieten diese auch schon an. Auch bei Amazon.de wird man nicht wirklich fündig. Lediglich im Online-Shop von Sony kann man diese schon vorbestellen. Offensichtlich wird es noch etwas länger dauern, bis die Tablets wirklich überall verfügbar sind.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>