Neue Multimedia All-in-One PCs von Acer

By on 4. November 2010

Die neuen Multimedia All-in-One PCs von Acer vereinen alle technischen Komponenten in einem Gehäuse und bieten vollen Entertainment Genuss. Die Hardware-Komponenten können je nach Budget und Bedarf zusammengestellt werden.

[youtube R0DXTRDjVvU]

Der Computerriese Acer stellt eine neue Serie seiner All-in-One PCs vor. Der Z3750 und Z3751 sind wahre Entertainment Wunder und überzeugen durch ihre Multimedia Qualitäten und ihr schlankes, edles Design. Das 21,5 Zoll-Display bietet Film- und Spielspaß in HD-Qualität und vereint in seinem Gehäuse die gesamte Hardware des PCs.

Was die neuen All-in-One PCs von Acer können

Je nach Bedarf kann man die neuen Acer All-in-One PCs mit der nötigen Hardware konfigurieren lassen. Wählbar sind die aktuellen Intel Core Prozessoren i3 und i5, bis zu 1,5 TByte Festplattenspeicher und bis zu 8 GByte RAM. Außerdem können Blu-ray-Laufwerk und DVB-T-Tuner integriert werden. Kleines, aber feines Detail: blaue LEDs zwischen Display und Lautsprecher sorgen bei allen Lichtverhältnissen für die nötige Übersicht. Sie sind dimmbar und als Beleuchtung der Tastatur zu nutzen. Ab etwa 800 Euro sind die Alleskönner ab sofort im Handel erhältlich.

So unterscheiden sich die Modelle Z3750 und Z3751

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Modellen ist der Bildschirm. Nur der Z3751 verfügt über ein Touchscreen-Display, dass mit den Fingern bedienbar ist. Zusätzliches Feature: das „Touch Portal“. Hier sind einzelne Programme zusammengefasst, die über die berührungsempfindliche Oberfläche einfach angewählt und genutzt werden können. Vor allem Multimedia-Inhalte können so einfach und effektiv verwaltet werden.